Nachrichten - Gesellschaft

Firmen, Vereine und kommunale Einrichtungen präsentierten sich bei Volksfeststimmung

Zepernicker Schlendermeile

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Zepernicker Schlendermeile

Datum: 24.06.2019
Rubrik: Gesellschaft

Passend zum herrlichen Sommerwetter ist die Zepernicker Schlendermeile mit brasilianischen Trommelklängen eingeleitet worden. Noch vor der offiziellen Eröffnung zog die Percussiongruppe Trommböse zur Festbühne, wo Panketals Bürgermeister Maximilian Wonke die Schlendermeile eröffnete.

Die Schlendermeile ist in den vergangenen Jahren immer größer und lebendiger geworden. Dicht an dicht waren die Stände aufgebaut und zeigten Panketals Vielfalt an Firmen, Vereinen und kommunalen Einrichtungen. So machte die Schlendermeile ihrem Namen alle Ehre. Die Zepernicker genossen das gute Wetter erfreuten sich sichtlich an dem großen Angebot. Man traf sich, kam miteinander ins Gespräch und feierte miteinander.

Besonders jungen Unternehmen bietet die Schlendermeile die Gelegenheit, sich zu präsentieren und einem breiten Publikum vorzustellen.

Aber auch Panketals Vereine waren zahlreich vertreten. Die Sportvereine boten Kostproben ihres Könnens, informierten über ihr Angebot und warben um neue Mitglieder.

Der Verein Schildipark hatte eine ganz besondere Attraktion dabei. Eine 80 kg schwere Spornschildkröte bahnte sich ihren Weg durch die staunenden Zuschauer.

Für die anliegenden Geschäfte ist die Schlendermeile natürlich auch immer willkommen, bringt sie doch viel Leben und potentielle Kundschaft in die Straße.

Nebenan bei der freiwilligen Feuerwehr wurde auch gefeiert. Besonderer Programmpunkt war hier die rituelle Eimerdusche von Fabian Gollin, der an diesem Tag 18 Jahre alt wurde. Seine Kameraden beförderten ihn mit dieser ganz speziellen Taufe ins Mannesalter.

Solch eine Erfrischung hätte an diesem heißen Tag sicher dem einen oder anderen Besucher der Zepernicker Schlendermeile auch gefallen.

 

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Stille Helden

Am vergangenen Freitag fand sich eine Gruppe Geschichtsinteressierter im Eberswalder Stadtmuseum ein,... [zum Beitrag]

Drachen erobern Flugplatz

Strausberg (sd). Der Einladung zum ersten Drachenfliegerfest am Flugplatz am letzten... [zum Beitrag]

Diakonie Hospiz Woltersdorf eröffnet

Woltersdorf (e.b./jör/sd). Nach zwölf Monaten Bauzeit ist das Diakonie Hospiz... [zum Beitrag]

Im 5-Minuten-Takt durch Eberswalde

Ab Dezember dieses Jahres gelten bei der Barnimer Busgesellschaft neue Fahrpläne. Dafür werden... [zum Beitrag]

Laternen führen zum Lagerfeuer

Herzfelde (sd). Schon seit vielen Jahren machen sich Kinder und Eltern am ersten... [zum Beitrag]

40 Wagen nach Colorado

Bernau (ODF) Der Wilde Westen beginnt in Bernau. Zumindest in der Welt von Heinz Garlisch, denn hier in... [zum Beitrag]

Altberliner Abend bei der GefAS

Regelmäßig veranstaltet die Gesellschaft für Arbeit und Soziales GefAS in Landkreis Oder-Spree... [zum Beitrag]

Herz der Waldstadt Teil 1

Der Eberswalder Marktplatz kann heute in gewisser Weise, als das Herz der Waldstadt bezeichnet werden.... [zum Beitrag]

Jecken haben das Rathaus übernommen

Petershagen/Eggersdorf (sd). Pünktlich am 11. 11. um 11.11 Uhr haben die Jecken... [zum Beitrag]