Nachrichten - Kunst & Kultur

Die versunkene Stadt

Sagenhafter Parsteinsee

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Sagenhafter Parsteinsee

Datum: 25.06.2019
Rubrik: Kunst & Kultur

Ein Zauberer, verwunschene Wälder, ein jähzorniger Brunnen und eine versunkene Stadt. Was ein bisschen nach klassischer Fantasy-Literatur klingt, ist tatsächlich eine alte Sage aus dem nordöstlichen Barnim. In unserer Rubrik „Sagenhaft“ stellen wir ihnen immer wieder Legenden, Mythen und Sagen aus unserer Region vor, diesmal verschlug es uns an den malerischen Parsteinsee.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Buntfinger : Schwarzfinger

„Buntfinger : Schwarzfinger“ - das ist der Titel der Ausstellung, die gestern im Rathaus Panketal von... [zum Beitrag]

Abstraktes in der Sparkasse

Viele Menschen tun sich schwer, wenn es um abstrakte Kunst geht. Dabei versucht grade diese Kunstform... [zum Beitrag]

Großstadt-Dschungel und Dorfidylle

Hoppegarten (cm).  Der Maler und Grafiker Kurt Mühlenhaupt widmet sich in seinen Bildern mit viel... [zum Beitrag]

Altlandsberg 2020

Altlandsberg (cm). In Altlandsberg tut sich was. Neben den Dauerbrennern wie Sattelfest und... [zum Beitrag]

Guten-Morgen-Eberswalde 656

Bei der 656. Ausgabe von Guten-Morgen-Eberswalde brachte das Power Quartett "Viper"s Drag" den... [zum Beitrag]

Guten Morgen Eberswalde 658

Nachdem den Gästen in den letzten Ausgaben von Guten Eberswalde Musik geboten wurde, gab es in der 658.... [zum Beitrag]

Guten-Morgen-Eberswalde 654

Der Schriftsteller Jochen Schmidt ist ein gern gesehener Gast bei Guten-Morgen-Eberswalde. Beinahe... [zum Beitrag]

Tanzen, Feiern, Schlemmen

Philadelphia (cm). Die Zeit zwischen Weihnachten und Ostern gehört den Narren. Der Winter wird mit viel... [zum Beitrag]

Guten Morgen Eberswalde 657

Zum allerersten Mal in der Geschichte von Guten Morgen Eberswalde gastiert die Veranstaltungsreihe in... [zum Beitrag]