Nachrichten - Kunst & Kultur

Erste Ausstellung in der Galerie Fenster eröffnet

Das Fenster zur Platte

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Das Fenster zur Platte

Datum: 26.06.2019
Rubrik: Kunst & Kultur

In zwei zusammengelegten Wohnungen in der Brandenburger Allee 19 in Eberswalde kehrt wieder Leben ein. Die leer stehenden Räumlichkeiten im ehemaligen DDR-Plattenbau wurden kürzlich als Galerie Fenster neu eingeweiht.

Sven Ahlhelm brachte zur Vernissage eigene Stücke und eine Cover-Version des DDR-Schlagerstars Frank Schöbel zu Gehör. Die ausgestellten Comics, des Künstlers Mawil stammen größtenteils aus seinem Buch „Kinderland“, welches sich mit dem Alltagsleben von Kindern und Jugendlichen in der DDR in Berlin auseinandersetzt und autobiografische Züge trägt. Hinter der Galerie verbirgt sich vor allem ein soziokultureller Gedanke.

Als Kulturtreff mit weitgefasstem Kunstverständnis, soll die Galerie im Viertel neue Akzente setzen. Neben wechselnden Ausstellungen sollen ungefähr ab Oktober auch Kinoabende und Lesungen stattfinden. Mawil macht nun den Anfang, doch viele andere sollen folgen.

Die Galerie Fenster wird ab sofort jeden Sonntag von 13 bis 17 Uhr geöffnet sein und ungefähr alle zwei Monate eine neue Ausstellung präsentieren. Für Kulturfreunde und Ostalgiker ein Blick zurück und nach vorn, durch ein weit geöffnetes Fenster.

Kamera: Sebastian Gößl

Bericht/Schnitt: Florian Beyer

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Strausberger erfolgreich in Kanada

Im März berichteten wir darüber wie sich der Strausberger Fanfarenzug auf die Weltmeisterschaften in... [zum Beitrag]

Die Stadt als Bühne

Einmal im Jahr verwandelt sich die Eberswalder Innenstadt in eine einzige große Bühne, aber auch zur... [zum Beitrag]

Drachenbootrennen in Strausberg

Am vergangenen Wochenende fand in Strausberg wieder DAS kulturelle Highlight der Region statt – das 14.... [zum Beitrag]

Tag der offenen Höfe

Im beschaulichen Groß Schönebeck in der schönen Schorfheide fand am vergangenen Wochenende der Tag der... [zum Beitrag]

Ein sagenhaftes Dorf

Das idyllische Dorf Niederfinow ist vor allem für sein Schiffshebewerk bekannt, doch auch so manch... [zum Beitrag]

Süße Meerjungfrauen

[zum Beitrag]

16. Inselleuchten

Die Leesenbrücker Schleuse in Marienwerder verwandelte sich am vergangenen Wochenende, in eine bunt... [zum Beitrag]

Flamencotänzerin Theresa Lantez in...

Dem Flamenco begegnet man hierzulande eher selten. Man würde ihn eher in Spanien erwarten, aber am... [zum Beitrag]

Der Barbier von Sevilla

Wenn es wärmer wird, dann wird im ehemaligen Zisterzienserkloster in Chorin der Opernsommer... [zum Beitrag]