Nachrichten - Kunst & Kultur

Hochkarätige Acts warten auf Zuschauer

Inselleuchten Marienwerder

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Inselleuchten Marienwerder

Datum: 02.07.2019
Rubrik: Kunst & Kultur

Am kommenden Wochenende verwandelt sich Marienwerder wieder in eine Kulturinsel der besonderen Art. Wie immer werden über drei Tage zahlreiche Konzerte die Besucher in ihren Bann ziehen, ebenso wie die vielen Lichtspektakel, die an jeder Ecke zu sehen sind. Zu den Musik-Acts gehören unter anderem Mozart Heroes «On fire», Dresen, Scheer und Band und Keimzeit. Für Freitag und Samstag sind noch Karten zu haben. Eröffnung der Veranstaltung ist am Freitag um 19:30 Uhr mit Mozart Heroes «On fire».

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

900 Jahre lebendige Geschichte

Jedes Jahr im Juni lädt Bernau zu einer Zeitreise ins Mittelalter ein, denn beim Hussitenfest lassen... [zum Beitrag]

Drachenbootrennen in Strausberg

Am vergangenen Wochenende fand in Strausberg wieder DAS kulturelle Highlight der Region statt – das 14.... [zum Beitrag]

Guten Morgen Eberswalde 627

Irgendwo zwischen poetischem Chanson und politischer Liedermacherkunst gibt es eine schwer... [zum Beitrag]

Manege frei für Altlandsberger Schüler

Einmal auf der Bühne stehen, wie ein großer Star.  Ein Traum, den wohl jeder von uns schon mal... [zum Beitrag]

Strausberger erfolgreich in Kanada

Im März berichteten wir darüber wie sich der Strausberger Fanfarenzug auf die Weltmeisterschaften in... [zum Beitrag]

Guten Morgen Eberswalde 625

Das Brandenburgische Festival Intersonanzen ist nicht nur in Potsdam zu Gast. Auch Guten Morgen... [zum Beitrag]

Das Fenster zur Platte

In zwei zusammengelegten Wohnungen in der Brandenburger Allee 19 in Eberswalde kehrt wieder Leben ein.... [zum Beitrag]

Neuer Platz für DDR-Kunst

Kunst aus der DDR- was das Kunstarchiv Beeskow beherbergt, ist außergewöhnlich und einzigartig.... [zum Beitrag]

Guten Morgen Eberswalde 626

Die 626. Ausgabe von Guten Morgen Eberswalde fand vergangenen Samstag mal wieder draußen vor dem... [zum Beitrag]