Nachrichten - Gesellschaft

Zehn junge Leute haben in der Kreisverwaltung Märkisch-Oderland ausgelernt

Erfolgreicher Ausbildungsabschluss

Datum: 16.07.2019
Rubrik: Gesellschaft

Erfolgreicher Ausbildungsabschluss Zehn junge Leute haben in der Kreisverwaltung Märkisch-Oderland ausgelernt

Seelow (e.b.). Geschafft – drei Jahre liegen hinter ihnen, jetzt halten die acht Verwaltungs- fachangestellten und zwei Kauffrauen für Büromanagement ihre Ausbildungszeugnisse in den Händen. Mit ihrem Ausbildungsabschluss ist nun das Fundament für ihre zukünftige Karriere und Weiterentwicklung gelegt. Zu diesem besonderen Ereignis gratulieren der Beigeordnete und Fachbereichsleiter I Rainer Schinkel sowie die Ausbildungsleitung dem Nachwuchs der Kreisverwaltung herzlich. Die Auszubildende Meilin Granek wurde mit dem Prüfungsergebnis „gut“ die Jahrgangsbeste im Beruf Kauffrau für Büromanagement. Ein besonders gutes Prüfungsergebnis erzielte die Auszubildende Theresa Spremberg, welche als Jahrgangsbeste der 128 geprüften Verwaltungsfachangestellten mit der Bestnote „sehr gut“ durch die Brandenburgische Kommunalakademie ausgezeichnet wurde. Allen Nachwuchskräften unterbreitete die Kreisverwaltung ein Übernahmeangebot, von dem auch ausnahmslos Gebrauch gemacht wurde. „Wir  freuen  uns,  dass alle ehemaligen Auszubildenden in unserer Verwaltung bleiben und unser Haus hierdurch auch weiterhin tatkräftig unterstützen“, erklärte der Beigeordnete Rainer Schinkel. Der Landkreis Märkisch-Oderland setzt auf engagierten Nachwuchs und bietet spannende Perspektiven. Ab August werden hier wieder elf Auszubildende und fünf duale Studenten ins Berufsleben starten und fortan fleißig Berufserfahrung sammeln. Insgesamt wächst die Zahl der Auszubildenden und dual Studierenden in der Kreisverwaltung Märkisch-Oderland auf 44. Das Landratsamt bietet zahlreiche Möglichkeiten der Berufsausbildung sowie Studienangebote. Bewerbungen für 2020 werden bereits entgegengenommen. Nähere Informationen sind auf der Homepage www.maerkisch-oderland.de erhältlich

BU: Glückwunsch an zehn Berufsstarter, von links: Lisa Marie Pollak, Gina Marie Moritz, Beigeordneter/Fachbereichsleiter I Rainer Schinkel, Stephanie Hagel, Livia Winkel, Pascal Kurtze, Lisa Ebert, Luisa Rissmann, Meilin Granek, Kristin Morche, Theresa Spremberg.Foto: Landkreis Märkisch-Oderland

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Basteln was das Zeug hält

Weihnachtlich geht es zu auf dem Gelände der Hoffnungstaler Werkstätten. Genauer gesagt in den... [zum Beitrag]

Feuerwehreinsatz im Gotteshaus

Eberswalde. Großer Feuerwehreinsatz in der Maria - Magdalenen - Kirche. Hier ist ein Brand... [zum Beitrag]

Im Alltag viel zu leicht vergessen

Hennickendorf (sd). Tagtäglich engagieren sich Lehrerinnen und Lehrer in einem nicht... [zum Beitrag]

Sportliches Vergnügen auf dem Eis

Auf der Eisbahn der Stadtwerke Bernau kann man nicht nur Schlittschuh fahren. Einmal im Jahr, immer am... [zum Beitrag]

Gegen das Vergessen

In Gedenken an den im November 1990 in Eberswalde von Rechtsextremen getöteten Angolaner Amadeu Antonio... [zum Beitrag]

Baustellen und Linienanpassungen

Ab Dezember dieses Jahres gelten bei der Barnimer Busgesellschaft neue Fahrpläne. Dafür werden... [zum Beitrag]

Gut informiert ins Alter

Unter dem Motto „Wege des Lebens“ hatte die Sparkasse Barnim vergangene Woche gemeinsam mit der... [zum Beitrag]

Der Nikolaus besucht die WHG

Eberswalde. Der erste Advent ist noch gar nicht lange her und schon steht der Nikolaus schon fast vor... [zum Beitrag]

Kreative Selbsthilfe

In der Kreativwerkstatt der Krebshilfe Barnim in Wandlitz geht es sehr bunt zu. Schon die... [zum Beitrag]