Nachrichten - Politik & Wirtschaft

Austausch zur Lage der regionalen Landwirtschaft

Politiker besuchen Landwirtschaftsbetrieb

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Politiker besuchen Landwirtschaftsbetrieb

Datum: 07.08.2019

Am Mittwoch besuchten der Parlamentarische Staatssekretär Micheal Stübgen und die CDU-Politiker Jens Koeppen und Danko Jur das beschauliche Dorf Neugrimmnitz. Der Grund: Sie wollten sich ein Bild von der landwirtschaftlichen Lage in Brandenburg machen. Dazu trafen sich die Politiker vor Ort mit den Vertretern der ABP Landwirtschaft Neugrimnitz GmbH. Man tauschte sich aus. Zum Beispiel zum Thema Wölfe. Noch seien diese kein Problem für das Landwirtschaftsunternehmen, doch das könne sich jederzeit ändern. Stübgen reagierte und ist im Falle einer Gefährdung für Leib und Seele, für einen Abschusserlaubnis. Doch das waren nicht alle Themen: auch wurde über die extreme Trockenheit diskutiert. Hier könne nur der Bund bzw. das Land helfen um die Ernteausfälle auszugleichen. Im Anschluss der Gespräche ging es in das Gemeindezentrum. Dort konnten sich schließlich Landwirte aus der Region mit den Politikern austauschen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Tesla kommt

Seit einer Woche ist es bekannt, Tesla will sich in Freienbrink einem Ortsteil der Gemeinde Grünheide... [zum Beitrag]

Dramatischer Wasserverlust im Straussee

Wenn zur Zeit Besucher an den Straussee kommen, kriegen viele von ihnen einen Schreck. Wer lange nicht... [zum Beitrag]

Jubiläumsparty in Vogelsdorf

Bereits seit 25 Jahren ist die Firma Schadock in den Bereichen Orthopädie, Rehabilitation und... [zum Beitrag]

Neue Chefin im Rathaus

Bei der Wahl Anfang September wurde nicht nur der neue Landtag von Brandenburg gewählt, es wurden in... [zum Beitrag]

Einstieg ins Berufsleben

Bereits gestern haben wir hier über den Strausberger Ausbildungstag berichtet. Seit 24 Jahren ist... [zum Beitrag]

Azubis bei Tinglev

[zum Beitrag]

Tafeltag bei der GefAS

Lebensmittel retten und Armut lindern, das ist das Ziel der Tafeln. Sie sammeln in den Geschäften... [zum Beitrag]

Kaltes, klares Wasser

Viel ist von der Baumaßnahme in der Biesenthaler Straße nicht mehr zu sehen. Und doch hat man hier... [zum Beitrag]

Demokratie einmal anders ausprobieren

[zum Beitrag]