Nachrichten - Blaulicht & Verkehr

Aktion zur Schulwegsicherung zum Schulstart

Grüne Karte für Autofahrer

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Grüne Karte für Autofahrer

Datum: 07.08.2019

Mit dem neuen Schuljahr sind vor allem Autofahrer zu erhöhter Vorsicht aufgerufen. Immer wieder kommt es besonders vor Kindereinrichtungen zu teils schweren Unfällen. Das hängt einerseits mit dem erhöhten Verkehrsaufkommen, besonders durch Elterntaxis, aber auch mit der eingeschränkten Wahrnehmung der Kinder zusammen. An der Hegermühlengrundschule in Strausberg fand daher eine Präventionsaktion mit der Polizei und der Unfallkasse Berlin-Brandenburg statt. Am Mittwochmorgen wurden immer wieder Autofahrer in der Hegermühlenstraße von Beamten der Polizeiinspektion Märkisch-Oderland rausgewinkt. Doch zum Glück waren sie in den meisten Fällen gar nicht zu schnell. Gemeinsam mit Vertretern der Unfallkasse Berlin-Brandenburg sollten sowohl Autofahrer als auch Kinder zu besonderer Vorsicht im Bereich von Schulen und anderen Kindereinrichtungen sensibilisiert werden. Dazu wurde ein Display aufgestellt, das den Fahrern die aktuelle Geschwindigkeit anzeigt. Nach dem ersten Schreck waren die meisten angehaltenen Autofahrer von der Aktion begeistert. Wer vorschriftsmäßig fuhr erhielt von den Schülern und Revierpolizisten eine Urkunde, Zeichnung und eine grüne Parkscheibe mit Eiskratzer, auf der außerdem Danke steht. Wer etwas zu schnell war, erhielt eine gelbe Scheibe – Vorsicht. Und Wer zu schnell war, bekam die rote Scheibe – Voll daneben. Doch zumindest am Mittwochmorgen konnten vor der Strausberger Grundschule am häufigsten grüne und nur wenige gelbe Karten verteilt werden. Dennoch wurde deutlich, dass besonders durch die Elterntaxis ein hohes Gefahrenpotential ausgeht. Schnell wird die Situation für alle Beteiligten unübersichtlich und es kommt zu Unfällen. Die Kinder nicht in den Klassenraum zu fahren, senkt das Chaos vor den Schulen und fördert die Selbstständigkeit der Kinder.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Busverkehr betroffen

Panketal (fw). Die bevorstehenden Brückensanierungen der Deutschen Bahn in Panketal... [zum Beitrag]

Essen auf Herd vergessen

Bernau (fw). Ein eingeschalteter Herd, auf dem Essen zubereitet wurde, sorgte in der... [zum Beitrag]

Änderungen für Busfahrgäste

Panketal (fw). Bis zur Sperrung der Schönower Straße in Zepernick sind es nur noch... [zum Beitrag]

Großeinsatz: Handelscentrum in Flammen

Strausberg (sd). Der Ausbruch eines Brandes am Handelscentrum, dem größten... [zum Beitrag]

Nicht geguckt: Ronja fast unter Auto...

Eggersdorf (sd) Mit Formaten wie der Schulwegsicherung, der Fahrradprüfung,... [zum Beitrag]

Hitzeschäden machen Straße unpassierbar

Wer derzeit mit dem Auto über die Wandlitzer Straße von Wandlitz nach Lanke unterwegs ist, für den... [zum Beitrag]

Fit für den Ernstfall

Die meisten Unfälle im Straßenverkehr passieren, weil Geschwindigkeiten und Abstände falsch... [zum Beitrag]

Phillip-Müller-Straße bald gesperrt

Die Strausberger Phillip-Müller-Straße wird ab Montag saniert. Die Erneuerung von Fahrbahn, sowie von... [zum Beitrag]

Teurer Jungenstreich: Brand im...

Strausberg (sd). Der Brand im größten Shoppingcenter des Landkreises in der Nacht vom... [zum Beitrag]