Nachrichten - Blaulicht & Verkehr

Aktion zur Schulwegsicherung zum Schulstart

Grüne Karte für Autofahrer

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Grüne Karte für Autofahrer

Datum: 07.08.2019

Mit dem neuen Schuljahr sind vor allem Autofahrer zu erhöhter Vorsicht aufgerufen. Immer wieder kommt es besonders vor Kindereinrichtungen zu teils schweren Unfällen. Das hängt einerseits mit dem erhöhten Verkehrsaufkommen, besonders durch Elterntaxis, aber auch mit der eingeschränkten Wahrnehmung der Kinder zusammen. An der Hegermühlengrundschule in Strausberg fand daher eine Präventionsaktion mit der Polizei und der Unfallkasse Berlin-Brandenburg statt. Am Mittwochmorgen wurden immer wieder Autofahrer in der Hegermühlenstraße von Beamten der Polizeiinspektion Märkisch-Oderland rausgewinkt. Doch zum Glück waren sie in den meisten Fällen gar nicht zu schnell. Gemeinsam mit Vertretern der Unfallkasse Berlin-Brandenburg sollten sowohl Autofahrer als auch Kinder zu besonderer Vorsicht im Bereich von Schulen und anderen Kindereinrichtungen sensibilisiert werden. Dazu wurde ein Display aufgestellt, das den Fahrern die aktuelle Geschwindigkeit anzeigt. Nach dem ersten Schreck waren die meisten angehaltenen Autofahrer von der Aktion begeistert. Wer vorschriftsmäßig fuhr erhielt von den Schülern und Revierpolizisten eine Urkunde, Zeichnung und eine grüne Parkscheibe mit Eiskratzer, auf der außerdem Danke steht. Wer etwas zu schnell war, erhielt eine gelbe Scheibe – Vorsicht. Und Wer zu schnell war, bekam die rote Scheibe – Voll daneben. Doch zumindest am Mittwochmorgen konnten vor der Strausberger Grundschule am häufigsten grüne und nur wenige gelbe Karten verteilt werden. Dennoch wurde deutlich, dass besonders durch die Elterntaxis ein hohes Gefahrenpotential ausgeht. Schnell wird die Situation für alle Beteiligten unübersichtlich und es kommt zu Unfällen. Die Kinder nicht in den Klassenraum zu fahren, senkt das Chaos vor den Schulen und fördert die Selbstständigkeit der Kinder.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Essen auf Herd vergessen

Bernau (fw). Ein eingeschalteter Herd, auf dem Essen zubereitet wurde, sorgte in der... [zum Beitrag]

Fit für den Ernstfall

Die meisten Unfälle im Straßenverkehr passieren, weil Geschwindigkeiten und Abstände falsch... [zum Beitrag]

Müllbrand in Ruine

Bernau (e.b.). Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bernau wurden am Morgen des 6.... [zum Beitrag]

39 Prozent der Fläche munitionsfrei

Wandlitz (fw). Die Entscheidung, dass das Strandbad Wandlitzsee über die Sommermonate... [zum Beitrag]

„Blaulichtprämie“ für Einsatzkräfte

Bernau (fw). Nicht ohne Stolz hieß Ortswehrführerin Jacqueline Sachs den Brandenburger... [zum Beitrag]

Sicher im Straßenverkehr

Autofahrer aufgepasst! Morgen findet ein landesweiter Aktionstag zur Verkehrssicherheit statt. Gezielt... [zum Beitrag]

Sicherheit geht vor

Wandlitz (e.b.). Der 1. Mai ist normalerweise der Startschuss für den Saisonbeginn im... [zum Beitrag]

Phillip-Müller-Straße bald gesperrt

Die Strausberger Phillip-Müller-Straße wird ab Montag saniert. Die Erneuerung von Fahrbahn, sowie von... [zum Beitrag]

Schock in Strausberg

Der Brand des Handelscentrum hielt die Stadt am Samstagabend in Atem. Kurz nach Ladenschluss wurde ein... [zum Beitrag]

Social

Besuchen Sie uns auch gerne hier

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig, teilen Sie diese mit uns !

Nach Region Filtern

Sie sind auf der Suche nach Meldungen aus Ihrer Region? Bitte auf gewünschten Landkreis-Button klicken (Mehrfachauswahl möglich) und filtern!

AKTUELLES

Direktlink

WERBUNG

Meist gesehen