Nachrichten - Kunst & Kultur

Strausberger planen am Wochenende Demo-Festival

Offensive für den Kulturpark

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Offensive für den Kulturpark

Datum: 13.08.2019
Rubrik: Kunst & Kultur

Die Interessengemeinschaft Kulturpark in Strausberg hat sich im letzten Jahr aufgelöst. Damit ist die Stadt voll verantwortlich für das, was so alles im Kulti stattfindet. Der Kulturpark wird von vielen genutzt, das bedeutet auch, es gibt viele unterschiedliche Interessen. Anwohner, Veranstalter, Gäste- Forderungen und Wünsche liegen bei ihnen oft weit auseinander. Doch den Strausbergern ist vor allem nicht egal, wie es mit ihrem Kulturpark weitergehen soll.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Strausberger erfolgreich in Kanada

Im März berichteten wir darüber wie sich der Strausberger Fanfarenzug auf die Weltmeisterschaften in... [zum Beitrag]

Bierkönigin Pia I.

In Altlandsberg hat eine neue Ära begonnen. Die Ära von Pia I., der neuen Bierkönigin von... [zum Beitrag]

629. Guten Morgen Eberswalde

Zur 629. Ausgabe von Guten Morgen Eberswalde wurden wieder regionale Kulturakteure vorgestellt. Dieses... [zum Beitrag]

Den Fokus stärker auf die Jüngsten...

Strausberg (sd). Inzwischen bereits feste Tradition, wartete das diesjährige... [zum Beitrag]

Inselleuchten Marienwerder

Am kommenden Wochenende verwandelt sich Marienwerder wieder in eine Kulturinsel der besonderen Art. Wie... [zum Beitrag]

Guten-Morgen-Eberswalde 630

Sphärische Klänge bei Guten-Morgen-Eberswalde. Der August wird für das Kulturformat zum Reisemonat. Die... [zum Beitrag]

16. Inselleuchten

Die Leesenbrücker Schleuse in Marienwerder verwandelte sich am vergangenen Wochenende, in eine bunt... [zum Beitrag]

Ein Abend über die Liebe

Weißer Frack statt weißem Kittel. Andrea Kathrin Loewe kam nicht als Ärztin Dr. Globisch nach... [zum Beitrag]

Guten Morgen Eberswalde 625

Das Brandenburgische Festival Intersonanzen ist nicht nur in Potsdam zu Gast. Auch Guten Morgen... [zum Beitrag]