Nachrichten - Kunst & Kultur

„Sixxfold“ der Kreismusikschule gab Serenadenkonzert am Straussee

Ansingen gegen die Böen am See

Datum: 12.08.2019
Rubrik: Kunst & Kultur

Strausberg (sd). Im Rahmen der Konzerte am Straussee der Sparkasse Märkisch-Oderland spielten am Samstagnachmittag die Gewinner des 1. Preis und Sonderpreis bei „Jugend musiziert“ der Kreismusikschule am Rondell auf. Doch vor allem Windböen am Straussee machten den Musikern des 2014 ins Leben gerufenen und damit jüngsten Ensembles zu schaffen.

Notenblätter flogen oder Windböen pfiffen in die Mikros – für die junge Pop-Rock-Band „Sixfold“ und ihren Leiter Andreas Kruppke war der Auftritt nicht ganz so einfach. Dennoch begeisterten sie das Publikum mit „Hit the road Jack“, „Rock’n’roll Queen“, „Teenage Dirtbag“, „Durch die Nacht“, „Rocking all over the world“, „Let it go“, „Du schreibst Geschichte“ und „King and Lionhaert“. Ein breites Repertoire, das mit viel Applaus gewürdigt wurde.

Das nächste spielt mit „The Fellows“ wieder eine Musikschulband, diesmal jedoch der Schule „Hugo Distler“ 24. August um 15 Uhr am Rondell hinter der Hauptgeschäftsstelle auf.

BU: Fliegenden Notenblättern wurde effektiv Abhilfe geschaffen und auch die Mikrofone wurden angepasst, um trotz der Witterung am Straussee den zahlreichen Besuchern ein ansprechendes Konzerterlebnis zu bereiten.      Foto: BAB/sd

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Marsch und Festival für die Kultur

Wie geht es weiter mit dem Strausberger Kulturpark? Eine Diskussion, die schon das ganze Jahr in der... [zum Beitrag]

Offensive für den Kulturpark

Die Interessengemeinschaft Kulturpark in Strausberg hat sich im letzten Jahr aufgelöst. Damit ist die... [zum Beitrag]

Es rockt im Hof

Eberswalde rockt! So verspricht es das Werbeplakat von Rock im Hof. Der "röhrige" Gitarrensound,... [zum Beitrag]

Ehrung für Glanzleistung

Im Paul Wunderlich Haus wurde gestern, unter dem Motto: Einfach Leben, der Barnimer Literatur Preis... [zum Beitrag]

Guten-Morgen-Eberswalde 634

Mit der 634. Ausgabe von Guten-Morgen-Eberswalde beschloss das Kulturformat seinen Reisemonat. Unweit... [zum Beitrag]

Bauernhäuser für Meisen

:  Ob Faschingskostüme, aufwendig geschnitzte Möbel oder, wie in unserem nächsten Beitrag,... [zum Beitrag]

Guten Morgen Eberswalde 631

Die 631. Ausgabe von Guten Morgen Eberswalde fand vor dem Globus Naturkost statt. Das Geschäft feierte... [zum Beitrag]

„Im Spannungsfeld von Regionalität...

Es war eine Zeit des gesellschaftlichen Umbruchs, in welcher die Geschichte der Galerie Bernau begann.... [zum Beitrag]

40 x 40

40 Künstler, 40 Werke in einem Format von 40 mal 40 cm im Museum Eberswalde. Die Kleine Galerie feiert... [zum Beitrag]