Nachrichten - Gesellschaft

Spatenstich zum Stadtwerke-Parkhaus in der Breitscheidstraße

Startschuss für mehr Parkraum

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Startschuss für mehr Parkraum

Datum: 27.08.2019
Rubrik: Gesellschaft

Auf dem ehemaligen Parkplatz der Stadtwerke Bernau entsteht ein neues Parkhaus. Noch ist von dem Neubau nichts zu sehen, doch letzte Woche traf man sich bereits zum ersten Spatenstich.

 

Auf Einladung der Geschäftsführerin der Stadtwerke Bernau, Bärbel Köhler kamen Bürgermeister André Stahl, Vertreter des Aufsichtsrates und der beteiligten Bauunternehmen zusammen, um den symbolischen Akt zu vollziehen.

Bauherr des Parkhauses sind die Stadtwerke, die damit auf einem weiteren Geschäftsfeld aktiv werden.

In den kommenden Jahren soll hier ein hochmodernes Parkhaus entstehen, das nach den Worten von Bärbel Köhler die Platznot in Bernaus Zentrum lindern wird. Für das Auffinden von freien Parkplätzen soll dabei modernste Sensortechnik zum Einsatz kommen.

In dem mit 4,5 Millionen Euro veranschlagten Parkhaus werden auf vier Stockwerken 377 Stellplätze entstehen. Außerdem wird es 10 Ladestationen für Elektroautos geben, die zumindest tagsüber von der parkhauseigenen Photovoltaikanlage auf dem Dach versorgt werden.

Weiterhin sind 10 behindertengerechte Parkplätze sowie ein mit dem Rollstuhl unterfahrbarer Kassenautomat geplant.

Alle Parkdecks werden mit einem Fahrstuhl erreichbar sein.

Bis Mitte 2020 soll das Parkhaus fertiggestellt werden.

Insgesamt sollen in Bernau in den kommenden drei Jahren 2000 Parkplätze entstehen. Mit dem neuen Parkhaus werden die Stadtwerke maßgeblich dazu beitragen, dieses Ziel zu erreichen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

RectCent für „Lebenshilfe“

Das RestCent-Spenden ist eine Aktion der Mitarbeiter des E.ON SE-Konzerns, zu dem auch die E.DIS... [zum Beitrag]

Von Hebamme bis Spiele-Entwickler

Strausberg (e.b./sd). Mit dem Career Compass im Frühjahr ist der Strausberger... [zum Beitrag]

„Kinder laufen für Kinder“

Petershagen (sd). Nachdem die Kindernachsorgeklinik bereits bei Spendenläufen mit... [zum Beitrag]

Neustart „Mümmelmann“

Petershagen (sd). Beim Angerfest am vergangenen Sonntag drängten sich bereits... [zum Beitrag]

Verschönerung in XXL mit Ortsfarben

Rüdersdorf (sd). Überdimensionale Blumentöpfe sollen künftig in allen... [zum Beitrag]

Landes-Ehrenzeichen für Retter

Märkisch-Oderland (e.b./tbe/sd). Mit dem Ehrenzeichen des Landes Brandenburg im... [zum Beitrag]

Nun bis zu 250 MBit/Sekunde an der...

Strausberg (e.b./aur/sd). Eine schnelle Internetanbindung ist mittlerweile bei... [zum Beitrag]

Guten Morgen Eberswalde 636

In der 636. Ausgabe von guten Morgen Eberswalde verschlug es die Gäste in die Wiese an der... [zum Beitrag]

„Willkommen im Dschungel“

Petershagen/Eggersdorf (e.b.).Auch diese Session (2019/2020) laden die Eggersdorfer... [zum Beitrag]