Nachrichten - Politik & Wirtschaft

Begrüßung im Heinitztunnel – Cemex und Verbundpartner mit vielen Ausbildungsberufen

19 Berufsstarter willkommen geheißen

Datum: 09.09.2019

Rüdersdorf (sd). Schon traditionell ist die Begrüßung der neuen Auszubildenden bei Cemex und den Firmenverbundpartnern im Rüdersdorfer Heinitz-Tunnel mit Beginn des Ausbildungsjahres. Gleich zwölf junge Menschen starten bei Cemex, fünf bei der Firma Hoffmeier und zwei bei den Fels-Werken. Die Kooperation im Firmenverbund bietet allerlei Vorteile, zumal sich einige Fachbereiche überschneiden, sodass alle davon profitieren. Nun werden Industriemechaniker – erstmals auch im dualen Studium, Verfahrensmechaniker, Baustoffprüfer, Land- und Baumaschinenmechatroniker (erstmals 2019), Berufskraftfahrer und Kfz-Mechatroniker ausgebildet. Ziel sei es vor allem, so den eigenen Bedarf an qualifiziertem Fachpersonal in den nächsten Jahren zu decken. Schon während des zweitägigen Begrüßungsseminars konnten die angehenden Kolleginnen und Kollegen viel von den Unternehmen kennenlernen und erfahren, was sie erwartet.

Den Tagebau und das markante Zementwerk im Rücken: Die neuen Auszubildenden und ihre Ausbildungsverantwortlichen auf der Terasse am Heinitz-Tunnel. Foto BAB/sd

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Ingo Senftleben zu Gast im...

CDU-Spitzenkandidat Ingo Senftleben tourte am vergangenen Mittwoch durch den Barnim. Mit dabei... [zum Beitrag]

Kaltes, klares Wasser

Viel ist von der Baumaßnahme in der Biesenthaler Straße nicht mehr zu sehen. Und doch hat man hier... [zum Beitrag]

Erster Spatenstich für Hafenanlage

Rüdersdorf soll einen Hafen bekommen. Auf dem Gelände des Museumsparkes in Rüdersdorf wird zur Zeit... [zum Beitrag]

24. Strausberger Ausbildungstag

Die Entscheidung, wie es nach der Schule weitergehen soll, ist für alle jungen Menschen enorm wichtig.... [zum Beitrag]

(Handwerks)Probleme angehen

Hennickendorf (sd). Nachdem der Bundesminister für Arbeit und Soziales, Hubertus... [zum Beitrag]

Einstieg ins Berufsleben

Bereits gestern haben wir hier über den Strausberger Ausbildungstag berichtet. Seit 24 Jahren ist... [zum Beitrag]

Demokratie einmal anders ausprobieren

[zum Beitrag]

Dramatischer Wasserverlust im Straussee

Wenn zur Zeit Besucher an den Straussee kommen, kriegen viele von ihnen einen Schreck. Wer lange nicht... [zum Beitrag]

Politiker besuchen...

Am Mittwoch besuchten der Parlamentarische Staatssekretär Micheal Stübgen und die CDU-Politiker Jens... [zum Beitrag]

Social

Besuchen Sie uns auch gerne hier

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig, teilen Sie diese mit uns !

Nach Region Filtern

Sie sind auf der Suche nach Meldungen aus Ihrer Region? Bitte auf gewünschten Landkreis-Button klicken (Mehrfachauswahl möglich) und filtern!

AKTUELLES

Direktlink

WERBUNG