Nachrichten - Kunst & Kultur

ODF auf dem Vogelscheuchenmarkt in Altlandsberg

Das traditionelle Stadtfest

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Das traditionelle Stadtfest

Datum: 10.09.2019
Rubrik: Kunst & Kultur

Wunderliche Gestalten und buntes Treiben in der Altlandsberger Altstadt; wenn der Herbst sich nähert und die Erntezeit beginnt öffnen in dem ehemaligen Ackerbürgerstädtchen die Höfe und es tanzen die Vogelscheuchen auf dem Markt.

So zog das Stadtfest auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Besucher an. Dabei ist es vor allem das sprichwörtliche Herzblut der Altlandsberger, welches den Vogelscheuchenmarkt zu einem solchen Erfolg werden lässt. Den organisatorischen Rahmen bieten Stadt und das Schlossgut Altlandsberg.

Im Laufe der Jahre ist das Fest immer mehr gewachsen. Damit steigt naturgemäß auch die Zahl der Verantwortlichen. Um Ablauf und Programm zu gewährleisten, ist eine ganze Heerschar an größtenteils ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern nötig.

Parallel zum festlichen Treiben auf dem Marktplatz öffneten knapp dreißig Höfe Tür und Tor für die Besucher. Dabei wurde für jeden Geschmack etwas geboten, egal ob es einen eher nach Natur, leckerem Essen oder Kunst und Kultur verlangte; die Altlandsberger Höfe wussten mit so manch unerwarteter Attraktion zu überraschen.

Auch in Zukunft wird der Vogelscheuchenmarkt wohl Frohsinn in die Straßen und Höfe Altlandsbergs bringen. Die Verschmelzung von traditionellem Brauchtum und kultureller Intervention ist das Erfolgsrezept des Festes.

Die Tradition lebt fort, auch im nächsten Jahr wird man in Altlandsberg wohl wieder die Vogelscheuchen tanzen lassen. Es bleibt zu hoffen, dass sie eine reiche Ernte einfahren werden.

Kamera: Andreas Klug

Bericht/Schnitt: Florian Beyer

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Neu gestaltete Anlage

Im Club am Wald im Brandenburgischen Viertel wurde am vergangenen Wochenende eine eher ungewöhnliche... [zum Beitrag]

Home sweet Home

Hinter alten Kastanien, direkt am Eberswalder Park am Weidendamm gelegen, befindet sich die Pfeilstraße... [zum Beitrag]

Kräuter und Keramik

Im Kloster Chorin waren letztes Wochenende die Kräuter und Keramiktage. Viele Händler verkauften hier... [zum Beitrag]

Streetart für den Skaterpark

Der neue Skaterpark in Bernau hat sich zu einem beliebten Treffpunkt für Jugendliche entwickelt. Doch... [zum Beitrag]

Guten-Morgen-Eberswalde 644

Die 644. Ausgabe von Guten-Morgen-Eberswalde war zugleich die dritte Folge der sogenannten... [zum Beitrag]

Vom Kommissar und 99 Luftballons

Bei den Waggonkomödianten in Finow wurde am vergangenen Wochenende wieder gefeiert. Unter dem Motto „I... [zum Beitrag]

Kultur nach der Wende

[zum Beitrag]

hin und weg

Mit der Triosonate in D-Dur von Johann Joachim Quantz ist gestern die Ausstellung der Potsdamer... [zum Beitrag]

Guten Morgen Eberswalde 642

Es war die 642. Ausgabe von Guten Morgen Eberswalde. Dieses Mal ist der Chor Cantus Vitalis im Paul... [zum Beitrag]

Social

Besuchen Sie uns auch gerne hier

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig, teilen Sie diese mit uns !

Nach Region Filtern

Sie sind auf der Suche nach Meldungen aus Ihrer Region? Bitte auf gewünschten Landkreis-Button klicken (Mehrfachauswahl möglich) und filtern!

AKTUELLES

Direktlink

WERBUNG