Nachrichten - Gesellschaft

Tierischer Nachwuchs in Fredersdorf

Borsten, Stacheln, Federn

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Borsten, Stacheln, Federn

Datum: 16.09.2019
Rubrik: Gesellschaft

Die Interessengemeinschaft „Freunde alter Landtechnik“ in Fredersdorf sammeln historische Landtechnik, die sie mit viel Liebe wieder aufpolieren, restaurieren und im besten Fall auf ihrem Gelände auch zum Einsatz bringen. Eine alte Dreschmaschine kann zur Zeit aber nicht betrieben werden, denn unmittelbar daneben ist eine Igelfamilie eingezogen. Und auch sonst gibt es neue tierische Bewohner auf dem Gelände.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Fahrplananpassung

Strausberg. Die Strausberger Tram 89 befördert täglich 4 Tausend Fahrgäste. Auf Ihrer Strecke von 6... [zum Beitrag]

Praxisnahe Pflegeausbildung in Bernau

Bernau (jm) Mit dem Durchschneiden des obligatorischen roten Bandes ist letzte Woche das neue Skills... [zum Beitrag]

Gedenken in Kienitz

Am Freitag, dem 31. Januar, gedachte der Landkreis Märkisch-Oderland und die Gemeinde Letschin dem 75.... [zum Beitrag]

Die Zukunft des alten Wasserturms

Biesenthal (jm) Im Kulturbahnhof Biesenthal dreht sich zur Zeit alles um das Thema Wasser.

14... [zum Beitrag]

Das Corona-Virus

Strausberg. Das Corona – Virus ist zurzeit nicht mehr wegzudenken. Weltweit ist es das Thema in den... [zum Beitrag]

Sommerferienlager für Kinder und...

Eberswalde (eb). Der Bund zum Schutz der Interessen der Jugend (BSIJ) e.V. hat in den Sommerferien 2020... [zum Beitrag]

Schüleraustausch in Bernau

Das Paulus-Praetorius-Gymnasium hat diese Woche Besuch aus Spanien. 19 Schülerinnen und Schüler, die im... [zum Beitrag]

Der Schaumtrainer

Strausberg. Im Feuerwehrtechnischen Zentrum Strausberg lernen die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr... [zum Beitrag]

Eberswalder Berufsfeuerwehr...

Eberswalde. (sg) Erste Frau macht Ausbildung bei der Eberswalder Berufsfeuerwehr. Am Freitag trafen... [zum Beitrag]