Nachrichten - Sport

Volleyballerinnen der SG Einheit Zepernick wurden von der e.dis neu eingekleidet

Mit neuen Trikots in die neue Saison

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Mit neuen Trikots in die neue Saison

Datum: 17.09.2019
Rubrik: Sport

In der Volleyball Regionalliga Nord trafen die Damen von der SG Einheit Zepernick vergangenes Wochenende auf ihren Angstgegner aus der letzten Saison, die WSG Reform Magdeburg. Die Angst war allerdings vollkommen unbegründet, denn die Damen der Ersten besiegten die Magdeburgerinnen in ihrem Heimspiel souverän mit 3:0. Vielleicht trugen auch die neuen Trikots zu der konzentrierten und fokussierten Leistung bei, doch dazu später mehr. Der Trainer war mit der Leistung seiner Damen jedenfalls hoch zufrieden. Nach dem Spiel schlug dann die Stunde der Sponsoren. Vertreter der e.dis nahmen die Ehrungen der MVP vor, nämlich Maria Krebs von der WSG Reform Magdeburg und Lara Picht von der SG Einheit Zepernick. Für die e.dis ist das Sponsoring der Zepernicker eine Herzensangelegenheit.

Aber nun nochmal zurück zu den neuen Trikots der siegreichen Volleyballerinnen. Die wurden nämlich auch von der e.dis gestiftet und die offizielle Übergabe fand nach dem Spiel statt, indem sich die Trikots ja schon bewährt hatten. Für die e.dis geht das Sponsoring der Zepernicker schon etwas über ihr sonst übliches Engagement hinaus. Für die SG Einheit Zepernick ist die Hilfe der e.dis natürlich sehr willkommen, denn Sportvereine wie sie haben viele Kosten zu stemmen. Daher sind sie auf Unterstützung Vieler angewiesen, sei es aus dem Umfeld der Vereinsmitglieder, wie auch besonders der Sponsoren. Aber auch zuhause gibt es vieles zu verbessern, zum Beispiel die Trainingsbedingungen, denn die Hallenkapazitäten in Panketal sind total erschöpft. Ein Problem, dass die Entwicklung der Sportvereine in der Gemeinde auszubremsen droht. Die großen Wünsche brauchen leider etwas länger um erfüllt zu werden, die Kleinen erfüllen gern die Sponsoren wie die e.dis.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Neue Spieler, neues Glück

Der SSV LOK Bernau ist mit einigen einschneidenden Veränderungen in die neue Saison gestartet. Sieben... [zum Beitrag]

Eine der schärfsten Teamsportarten

Der Wukensee gilt als einer der schönsten Badeseen nördlich von Berlin. Er ist ein beliebtes Ziel zum... [zum Beitrag]

SSV Lok bei LUX

In der Bernauer Filiale von Lux Augenoptik wurde es letzten Freitag etwas eng, zumindest was die... [zum Beitrag]

70 Jahre Kanusport in Eberswalde

Am Wochenende feierte der SV Empor in Eberswalde Jubiläum. 70 Jahre ist der Verein nun schon aktiv und... [zum Beitrag]

Fünf Neuzugänge zum Ligastart

Strausberg (e.b./ml/sd). Zum Start der neuen Saison konnten in den Reihen der... [zum Beitrag]

Immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel

Das Strandbad am Wukensee hat schon im normalen Betrieb so einiges für seine Gäste zu bieten. Am... [zum Beitrag]

Die 24 Stunden von Bernau

Der Stadtpark von Bernau war letztes Wochenende fest in der Hand der Lauffreunde, und zwar nicht nur... [zum Beitrag]

Strausseeschwimmen

Das Strausseeschwimmen ist eines der ältesten Freiwasserschwimmveranstaltungen der Region. Zum 94. Mal... [zum Beitrag]

1. Wukensee Triathlon 22. September

Biesenthal (e.b.). Neben dem etablierten Liepnitzsee-Triathlon soll der Wukensee-Triathlon ein weiteres... [zum Beitrag]