Nachrichten - Gesellschaft

Sechstes Gala-Konzert des Landespolizeiorchesters – über 3.600 Euro gespendet

Filmklassiker als Dank und Unterstützung

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Filmklassiker als Dank und Unterstützung

Datum: 19.09.2019
Rubrik: Gesellschaft

Bereits zum sechsten Mal luden die Polizeiinspektion Märkisch-Oderland und Vertreter des Martin-Heinze-Fonds zu ihrem alljährlichen Gala-Konzert ein. Einerseits Dank für die vielen Partner der Polizei wird andererseits klangvoll unterhalten und zugleich der Fonds durch Spenden unterstützt.

Nachdem im letzten Jahr auf das Seelower Kulturhaus „Erich Weinert“ ausgewichen wurde, kehrten Landespolizeiorchester (LPO) und Zuschauer am Dienstag wieder in den großen Saal des Campus Strausberg Bundeswehr zum „Herbstfeuer“ ein.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Herz der Waldstadt Teil 2

Am 14. Juli 2007 startete die erste Ausgabe von Guten-Morgen-Eberswalde mit den Sax Puppets. Damals war... [zum Beitrag]

Erster Spatenstich für Neubau

Die Evangelische Grundschule in Bernau bekommt nach langer Vorbereitungszeit einen Neubau mit... [zum Beitrag]

Im Vakuum

Mit der Ode an die Freunde aus der 9. Sinfonie Ludwig van Beethovens, dargeboten vom Panketaler Verein... [zum Beitrag]

Damals und heute

Der Eberswalder Zoo ist eines der Aushängeschilder der Waldstadt. 1928 wurde er gegründet. Seit 1989... [zum Beitrag]

Tanzen bis zum Umfallen

Für Jette Pia Boltz und Lisa Fischer geht es um alles. Sie wollen den ersten Platz bei der Disco Dance... [zum Beitrag]

Drachen erobern Flugplatz

Strausberg (sd). Der Einladung zum ersten Drachenfliegerfest am Flugplatz am letzten... [zum Beitrag]

Unterschriftensammlung

BVB/Freie Wähler lässt nicht locker. In Blumenhag wurden am vergangenen Freitag ca. 828 Unterschriften... [zum Beitrag]

2020 mit Fontane-Kunst

Strausberg (sd). Auf Landschaftsfotos des Landkreises und Rezeptideen folgt der... [zum Beitrag]

Unser Barnim - Sonnenmomente

In der Sparkassenfiliale Bernau herrschte vergangenen Mittwoch großer Andrang. Der Grund dafür war die... [zum Beitrag]