Nachrichten - Gesellschaft

40 Jahre Sigmund-Jähn-Schule in Fürstenwalde

Jubiläum ohne Ehrengast

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Jubiläum ohne Ehrengast

Datum: 14.10.2019
Rubrik: Gesellschaft

Der Tod von Sigmund Jähn am 21. September kam überraschen und hat viele Menschen bewegt. Besonders die Lehrer und Schüler der Sigmund-Jähn-Schule in Fürstenwalde berührte der Tod des ersten Deutschen im Weltall.  Viele Erinnerungen verbinden die schule mit Sigmund-Jähn, dessen Name sie seit 40 Jahren trägt.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Nach 50 Jahren wieder Unterricht

Strausberg (sd). Reges Gewusel herrschte an einem Samstag vor der heutigen... [zum Beitrag]

Richtfest in Bernau

Das neue Waldquartier in Bernau-Friedenstal nimmt Formen an. Nachdem erst im Mai der Grundstein gelegt... [zum Beitrag]

30 Jahre Mauerfall

Vor 30 Jahren fiel die Mauer, ein Ereignis, welches die Geschichte Deutschlands nachhaltig prägte. Doch... [zum Beitrag]

Bock auf Zoo

Die Leute packen kräftig mit an. Mit der Aktion Bock auf Zoo, lädt der Zoo Eberswalde, der Rotary Club... [zum Beitrag]

Unser Barnim - Sonnenmomente

In der Sparkassenfiliale Bernau herrschte vergangenen Mittwoch großer Andrang. Der Grund dafür war die... [zum Beitrag]

20 Jahre „Bock auf Zoo“

Am kommenden Samstag ist es wieder so weit, in Eberswalde hat man Bock auf Zoo. Das traditionelle... [zum Beitrag]

Neue Halle am Grundschulzentrum

Petershagen (kat/sd). Unter den Augen zahlreicher Schülerinnen Schüler der fünften und... [zum Beitrag]

Perspektive Natur

Vieles hat sich bewegt, am alten Forstschreiberhaus in Eberswalde. Vier Jahre lang war es eines der... [zum Beitrag]

Im Vakuum

Mit der Ode an die Freunde aus der 9. Sinfonie Ludwig van Beethovens, dargeboten vom Panketaler Verein... [zum Beitrag]