Nachrichten - Kunst & Kultur

Eberswalder Filmfest feierlich eröffnet

Die Provinziale ist Kommunikation

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Die Provinziale ist Kommunikation

Datum: 14.10.2019
Rubrik: Kunst & Kultur

Wie das Portal in eine hintergründige Parallelwelt, erstrahlte das „Tor zur Provinz“ am Samstagabend auf dem Eberswalder Marktplatz. Für ganze acht Tage wird es zur doppeldeutigen Entsprechung jener verheißungsvollen Parallelwelten, welche das Kino seit seiner Entstehung schafft. In seinem Rücken wurde zum bereits 16. Mal das Eberswalder Filmfest, die Provinziale feierlich eröffnet. Dahinter steht ein langwieriger Prozess.

Die Provinziale begreift sich selbst, als ein Filmfest der Kommunikation und Transgression, Grenzen sollen überwunden und sowohl sprachliche als auch künstlerische Barrieren abgebaut werden. Dem Individuum wird ein Raum zur inhaltlichen Entfaltung geboten. Das Medium Film bietet dafür, durch seine natürliche Verknüpfung unterschiedlicher künstlerischer Disziplinen ein mehr als geeignetes Instrument.

Abseits der großen Leinwand spielt die Provinziale auch mit anderen künstlerischen Ausdrucksformen. Der Festivalclub holt den kommunikativen Anspruch des Filmfestes auf die Bühne.

Die Welt mit offenen Augen wahrzunehmen, ihre Geschichten und Anforderungen aufzunehmen und zu reflektieren, all das versucht die Provinziale. Grenzen entstehen im Kopf. Das Eberswalder Filmfest möchte sich von diesen Zwängen befreien und neue Perspektiven schaffen.

Noch bis zum 19. Oktober kann man im Eberswalder Paul-Wunderlich-Haus ein denkwürdiges Filmprogramm erleben und vielleicht der eigenen Individualität neue Blickwinkel hinzufügen.

Kamera: Sebastian Gößl

Bericht/Schnitt: Florian Beyer

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Musik der Zwischentöne

Januar 2018. Auf der Bühne von Guten-Morgen-Eberswalde präsentiert eine junge Musikerin ihre... [zum Beitrag]

Guten Morgen Eberswalde 648

Zur 648. Ausgabe von Guten Morgen Eberswalde tritt das Duo Botschanot auf. Anti von Kelwitz an der... [zum Beitrag]

Guten Morgen Eberswalde 646

Mittelalterliche Klänge bei Guten Morgen Eberswalde. Bei der 646. Ausgabe von Guten Morgen Eberswalde... [zum Beitrag]

Heimatgeschichte im Kleinformat

Am Montag hat der Heimatkundeverein zu Eberswalde e.V. das Jahrbuch der Kreisstadt für 2019... [zum Beitrag]

Buntfinger : Schwarzfinger

„Buntfinger : Schwarzfinger“ - das ist der Titel der Ausstellung, die gestern im Rathaus Panketal von... [zum Beitrag]

Eine schöne Bescherung

Noch vor wenigen Wochen haben die Waggonkomödianten mit ihrem Weihnachtsmärchen „Die roten... [zum Beitrag]

Guten-Morgen-Eberswalde 652

Bei der 652. Ausgabe von Guten-Morgen-Eberswalde wurde es magisch und fantasievoll. Zu Gast war das... [zum Beitrag]

Zeitzeugen gesucht

Strausberg (cm) Der Fanfarenzug Strausberg machte zuletzt durch seine erfolgreiche Teilnahme bei den... [zum Beitrag]

Neue Ausstellung über das Bauhaus...

Bernau (eb). Eine neue Ausstellung informiert über die Vergangenheit des Mayer-Wittwer-Baus im Bernauer... [zum Beitrag]