Nachrichten - Gesellschaft

Weihnachtspäckchen-Aktion der Bibel Mission

Grammgenaues Weihnachten

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Grammgenaues Weihnachten

Datum: 04.11.2019
Rubrik: Gesellschaft

In der Rathauspassage in Eberswalde kam am Wochenende bereits Weihnachtsstimmung auf. Im Auftrag der Bibel-Mission werden jedes Jahr im November Geschenke im Schuhkarton-Format gepackt. Kleine Pakete mit großer Botschaft. Die Päckchen werden Ende November mit LKWs abgeholt und an Kinderheime und ähnliche Einrichtungen in Osteuropa verschickt. In Eberswalde sind die Bethel-Gemeinde sowie die neuapostolische Kirche für die Aktion verantwortlich.

ie Aktion soll den Weihnachtsgedanken weiterführen, anderen eine Freude zu machen. Statt aber nur den eigenen Bekanntenkreis zu beschenken, bietet die Aktion die Möglichkeit, etwas an die weiterzugeben, die sonst leer ausgehen würden. So kann eine kleine Investition bereits dazu beitragen, einem der baldigen Empfänger ein Lächeln aufs Gesicht zu zaubern. Im letzten Jahr wurden deutschlandweit knapp 17.000 Päckchen gepackt, fast 400 davon aus Eberswalde. Um kein Kind zu bevorzugen, stellt die Bibel-Mission genau Vorgaben an die Pakete. Die Bedingungen haben aber noch einen anderen Grund.

Die unkomplizierte Aktion traf bei den Bürgern auf reges Interesse. Die Packliste mit allen Angaben ist auf der Seite der Bibel-Mission unter www.bibel-mission.de/packen-sie-weihnachtspaeckchen zu finden. Bis zum 24. November kann jeder einen solchen Schuhkarton packen und bei einer der Kirchengemeinden oder den Annahmestellen abgeben. In Eberswalde sind das der Raumausstatter Horstmann, Medizintechnik Gillert und der Optiker Fischer in Finow. Ende November werden die Päckchen mit Hilfe der Kirchengemeinden in Lastwägen geladen und zusammen mit mehreren 1000 Päckchen aus ganz Deutschland zu den Kindern in Osteuropa gebracht.

Bericht/Schnitt: Wilhelm Zimmermann

Kamera: Paul Remijnse  

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Tourist-Info macht digital

Am Mittwochabend stellte die Stadt Eberswalde ihr neues Projekt zur Förderung des Tourismus in der... [zum Beitrag]

Neuer Standort für BarShare

Auf dem Stadtcampus der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde steht jetzt eine elektrische... [zum Beitrag]

Tosender Applaus zum Abschied

Dass die Hans-Wendt-Halle in Finowfurt eigentlich für Sport genutzt wird, war am Samstag nicht zu... [zum Beitrag]

Edelreiser und Mehrfruchtveredelung

In den Barnimer Baumschulen Biesenthal findet man alle Arten von Gehölzen. Vom großem Hausbaum, über... [zum Beitrag]

Jahrespressekonferenz der Agentur...

Eberswalde. Das vergangene Jahr war für die Agentur für Arbeit Eberswalde ein erfolgreiches. Im Großen... [zum Beitrag]

Schönwalder Herkulesleistung

In Schönwalde ist in den Räumen der ehemaligen Petö-Kita wieder Leben eingezogen. Seit dem 6. Januar... [zum Beitrag]

Tierwohl ist das Wichtigste

Das Hundehaus im Tierheim Ladeburg ist von Grund auf saniert worden. Nach umfangreichen Bauarbeiten im... [zum Beitrag]

Zukunft auf dem Markt

Eberswalde. Am 25. Januar können Schulabgänger und andere Interessierte sich im Oberstufenzentrum II... [zum Beitrag]

Flaschengärten

Jetzt in der dunklen Jahreszeit sehnt man sich zunehmend nach frischem Grün und fiebert dem Frühling... [zum Beitrag]