Nachrichten - Veranstaltungen

Das Original aus Edinburgh

Schottische Musikparade

Datum: 10.12.2019
Rubrik: Veranstaltungen

Eberswalde (e.b.). Keltischer Zauber und schottische Lebensfreude sind am 26. August 2020 auf der Freilichtbühne Eberswalde ab 20 Uhr zu erleben. Erstmals gastiert das Original aus Edinburgh in Eberswalde. Dudelsackspieler, Trommler, Musiker, Sänger und Tänzer, allesamt direkt aus dem schottischen Edinburgh, nehmen das Publikum einen Abend lang mit auf eine ebenso mitreißende wie abwechslungsreiche Reise durch Schottland. Vor einer Schlosskulisse mit Türmen und Zinnen - die Nachahmung eines schottischen Castles - präsentieren die Künstler immer neue Facetten der schottischen Kultur. Brauste eben noch der eindrucksvolle Klang der Bagpipes und Drums durch die Ränge und erfasste die Menschen auf den Tribünen, sorgen im nächsten Moment gefühlvolle Balladen voll Sehnsucht und Weite für berauschende Stille.

Selbst die Kombination zwischen traditionellem Dudelsack-Spiel und moderner Rockmusik gelingt. Wenn Gitarristen mit ihren E-Gitarren voll aufdrehen und das gesamte Ensemble mit seinen traditionellen Instrumenten nach und nach mit einstimmt, ist Gänsehaut-Feeling garantiert. Schlussendlich bringt das Regiment der Trommler mit seinem „Drumfeuerwerk““ die Freilichtbühne vollends zum Kochen. Esprit und ausgelassene Feststimmung versprühen die fröhlich und schwungvoll präsentierten Tänze Schottlands. Wenn dann im Nebeldunst nach einer Original-Kanonensalve eine der inoffiziellen Nationalhymnen Schottlands wie „Flower Of Scotland“ oder „Amazing Grace“ erklingt und die Dudelsackspieler und Trommler in ihren Uniformen hautnah am Publikum vorbei durch die Gänge ziehen, weht ein Hauch echter Highland-Luft durch die Arena.

Tickets für die Schottische Musikparade sind bei der Touristinfo Eberswalde 03334-64520, im Medieneck Eberswalde 03334-202013 und an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Honda Frühstück in Wandlitz

Wandlitz. Das Autohaus Golaszewski und Königsdörffer lädt am 25. Januar in der Zeit von 9 bis 13 Uhr... [zum Beitrag]