Nachrichten - Gesellschaft

BBG mit vielen Änderungen zum Fahrplanwechsel

Im 5-Minuten-Takt durch Eberswalde

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Im 5-Minuten-Takt durch Eberswalde

Datum: 21.11.2019
Rubrik: Gesellschaft

Ab Dezember dieses Jahres gelten bei der Barnimer Busgesellschaft neue Fahrpläne. Dafür werden zahlreiche Linien angepasst, die Linienführungen geändert und neue Linien eingeführt. Verkehrsleiter der BBG Alexander Greifenberg, war an der Planung direkt beteiligt. Er weiß, welche Änderungen ab Dezember auf die Eberswalder Fahrgäste zukommen.

Wie die Änderungen genau aussehen ist in folgenden Grafiken für jede Linie aufgeführt.

 

Bericht/Schnitt/Animation: Sebastian Gößl

Kamera: Paul Remijnse/Sebastian Gößl

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Belastung oder Überlastung

Am 30. November veranstaltet das Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg bereits den 27. „Tag... [zum Beitrag]

Modern und Hell

Letzte Woche wurde bei der Sparkasse Barnim noch fleißig gearbeitet. Jetzt ist die Geschäftsstelle im... [zum Beitrag]

Die besten Gerüstbauer

Wer ist der Beste Gerüstbauer seines Jahrgangs? Um diese Frage zu beantworten, kamen vergangene Woche... [zum Beitrag]

Der Nikolaus besucht die WHG

Eberswalde. Der erste Advent ist noch gar nicht lange her und schon steht der Nikolaus schon fast vor... [zum Beitrag]

Tradition im Handelscentrum wird...

Strausberg. Im Strausberger Handelscentrum wird die Tradition der Feuer-, Laser- und Musikshow... [zum Beitrag]

Gegen das Vergessen

In Gedenken an den im November 1990 in Eberswalde von Rechtsextremen getöteten Angolaner Amadeu Antonio... [zum Beitrag]

Jubiläum für Informationsveranstaltung

Eberswalde. 50. Medizinischer Dienstag. Einmal im Monat werden mit dieser Informationsveranstaltung, im... [zum Beitrag]

Feuerwehreinsatz im Gotteshaus

Eberswalde. Großer Feuerwehreinsatz in der Maria - Magdalenen - Kirche. Hier ist ein Brand... [zum Beitrag]

Kreative Selbsthilfe

In der Kreativwerkstatt der Krebshilfe Barnim in Wandlitz geht es sehr bunt zu. Schon die... [zum Beitrag]