Nachrichten - Gesellschaft

Das Frauen Netzwerk Barnim beteiligt sich an internationalem Aktionstag

„Frei leben – ohne Gewalt“

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: „Frei leben – ohne Gewalt“

Datum: 26.11.2019
Rubrik: Gesellschaft

Zum internationalen Aktionstag gegen Gewalt an Frauen wurde am Anfang der Woche überall im Land die Fahne der Organisation „Terre de Femmes“ gehisst. Diese setzt sich bundesweit für die Gleichberechtigung der Frau ein. Auch auf dem Campus der Hochschule für nachhaltige Entwicklung weht nun dieses Banner im Wind. Zu der Aktion aufgerufen hatte das Frauen Netzwerk Barnim.

„Frei leben – ohne Gewalt“, so prangt es auf der Fahne. Leider ist diese Gewalt nur allzu alltäglich und nicht an bestimmte gesellschaftliche Schichten gekoppelt. 2018 erlebte statistisch gesehen jede Stunde eine Frau in Deutschland häusliche, oft sexuell motivierte Gewalt. Eine hohe Dunkelziffer ist zu vermuten. Doch Hilfsangebote sind vorhanden und mitunter spontan abrufbar.

Wegschauen ist keine Lösung, wer in der vermeintlichen Sicherheit der eigenen vier Wände Opfer von Gewalt wird, läuft Gefahr in einer Art Ohnmacht zu erstarren. Das Frauen Netzwerk Barnim möchte den Opfern eine Stimme geben und das Problem der Gewalt aus der Deckung des heimischen Wohnzimmers ans Licht der Öffentlichkeit zerren. Genauere Informationen gibt es unter www.frauennetzwerk-barnim.de .

Kamera: Florian Beyer /Paul Remijnse

Bericht/Schnitt: Florian Beyer

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Kreative Selbsthilfe

In der Kreativwerkstatt der Krebshilfe Barnim in Wandlitz geht es sehr bunt zu. Schon die... [zum Beitrag]

Die besten Gerüstbauer

Wer ist der Beste Gerüstbauer seines Jahrgangs? Um diese Frage zu beantworten, kamen vergangene Woche... [zum Beitrag]

Gegen das Vergessen

In Gedenken an den im November 1990 in Eberswalde von Rechtsextremen getöteten Angolaner Amadeu Antonio... [zum Beitrag]

Statt Unterricht „Unsere Lisen“ gefeiert

Strausberg (sd). Am 7. November wäre Lise Meitner 141 Jahre alt geworden. Mit... [zum Beitrag]

Feuerwehreinsatz im Gotteshaus

Eberswalde. Großer Feuerwehreinsatz in der Maria - Magdalenen - Kirche. Hier ist ein Brand... [zum Beitrag]

Basteln was das Zeug hält

Weihnachtlich geht es zu auf dem Gelände der Hoffnungstaler Werkstätten. Genauer gesagt in den... [zum Beitrag]

Stollen und Regionales

Am 03.12. fand im Sparkassenforum in Eberswalde der regionale Weihnachtsmarkt statt. Dafür wurden in... [zum Beitrag]

Ein musikalisches Fontane-Bild

Neuenhagen (sd). Wohl jeder berühmte Dichter wurde bereits in irgendeiner Form... [zum Beitrag]

Modern und Hell

Letzte Woche wurde bei der Sparkasse Barnim noch fleißig gearbeitet. Jetzt ist die Geschäftsstelle im... [zum Beitrag]