Nachrichten - Gesellschaft

Stadt Eberswalde und Amadeu Antonio Stiftung vergeben dritten Amadeu Antonio Preis

Gegen das Vergessen

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Gegen das Vergessen

Datum: 27.11.2019
Rubrik: Gesellschaft

In Gedenken an den im November 1990 in Eberswalde von Rechtsextremen getöteten Angolaner Amadeu Antonio wurde in der Waldstadt kürzlich zum dritten Mal der Amadeu Antonio Preis verliehen. Der Kunstpreis wird von der Stadt und der Amadeu Antonio Stiftung gemeinsam vergeben. Auch nach fast dreißig Jahren möchte man so die Erinnerungskultur pflegen und weist dabei auf die politische Aktualität des Preises hin.

Der Preis wird alle zwei Jahre an Künstlerinnen und Künstler aus den Bereichen Bildende Kunst, Literatur, Theater und Musik verliehen. Er zeichnet Werke aus, die sich mit Rassismus und anderen Formen von Diskriminierung auseinandersetzen sowie für Menschenrechte und Diversität eintreten. Die Diversität war in diesem Jahr auch bei den Preisträgerinnen und Preisträgern gegeben. Insgesamt gab es rund 260 Einreichungen.

Der 1. Preis, dotiert mit 3000 Euro, ging in diesem Jahr an Olivia Hyunsin Kim für das Musical Miss Yellow and me – I wanna be a musical. Die beiden 2. Preise nahmen der Rapper Megaloh von BSMG und Tamer Düzyol & Taudy Pathmanathan für ihren Gedichtband Haymatlos entgegen. Erstmalig wurde in diesem Rahmen auch der „Lars Day Sonderpreis“ für Kunstvermittlung verliehen. Preisträger war das queerfeministische Lifestyle-Magazin Softie.

Erinnerung macht Vergangenes nicht ungeschehen, doch schneidet sie der Zeit den Weg zur Verdrängung ab.

Kamera: Sebastian Gößl

Bericht/Schnitt: Florian Beyer

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Schönwalder Herkulesleistung

In Schönwalde ist in den Räumen der ehemaligen Petö-Kita wieder Leben eingezogen. Seit dem 6. Januar... [zum Beitrag]

Die Verbindung zwischen China und...

Eberswalde. Es ist ein wichtiges Ereignis für die Stadt Eberswalde und auch für die Bürger. Der... [zum Beitrag]

In Schönow kann Verkehr wieder rollen

Bernau (eb). Was lange währt, wird gut, heißt es in einem Sprichwort. Der Bau Ihrer Ortsdurchfahrt... [zum Beitrag]

Das PatMobil

Eberswalde. Patientenfahrservice und ein bedarfsgerechtes Mobilitätsangebot. Das ist mit dem... [zum Beitrag]

Lucia die Erste

Während die meisten Menschen das neue Jahr mit ausgelassener Party, Sekt und Feuerwerk begrüßten,... [zum Beitrag]

Menü für Bedürftige

Fürstenwalde (cm) Zurzeit finden überall im Land die Neujahrsempfänge statt. Hier trifft sich Politik,... [zum Beitrag]

Aufstehzeit für Werneuchen

In Werneuchen ist der Hund begraben. Das historische Stadtzentrum ist verwaist, es fehlen Treffpunkte... [zum Beitrag]

Qual der Wahl

Wie soll es nach der Schule weitergehen? Auf diese Frage konnten Schüler am vergangenen Freitag in... [zum Beitrag]

Neuer Standort für BarShare

Auf dem Stadtcampus der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde steht jetzt eine elektrische... [zum Beitrag]