Nachrichten - Kunst & Kultur

Eberswalder Jahrbuch für 2019 veröffentlicht

Heimatgeschichte im Kleinformat

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Heimatgeschichte im Kleinformat

Datum: 28.11.2019
Rubrik: Kunst & Kultur

Am Montag hat der Heimatkundeverein zu Eberswalde e.V. das Jahrbuch der Kreisstadt für 2019 vorgestellt. Im Bestreben der Heimatkundler, historisches Wissen zu vermitteln, ist das Jahrbuch in den 27 Jahren, die es bereits herausgegeben wird, eines der wichtigsten Elemente geworden. Die Stadtenzyklopädie ist gefüllt mit dem heimatgeschichtlichen Wissen der Vereinsmitglieder, immer in Verbindung mit neusten Erkenntnissen und Forschungsergebnissen. Mehr als 30 Artikel finden sich auf den 276 Seiten, darunter Themen aus der Heimat-, Kultur- und Naturgeschichte im Landkreis Barnim.

Für diese große Aufgabe hat sich der Verein wie in jedem Jahr viele Gastschreiber zur Hilfe geholt. 32 Autoren und Autorinnen berichten über Themen, die teilweise auch bis weit über die Regionalgeschichte hinausgehen. So zum Beispiel der Artikel über den Eberswalder Julius Großmann, der in der Schweiz als Uhrmacher Bekanntheit erlangte. Außerdem beinhaltet das Jahrbuch Artikel über den Stand der Bauarbeiten am Schiffshebewerk, über das ehemalige Fischerdorf Liepe und viele andere Themen, die in der Region verankert sind. Das Jahrbuch erscheint im Selbstverlag und ist über das Bestellformular auf der Website des Heimatkundevereins www.heimatkundeverein-eberswalde.de/jahrbuch erhältlich. Dort kann man nicht nur für 14€ das Jahrbuch 2019 bestellen, sondern für 8-12€ auch zahlreiche ältere Jahrgänge.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Bühne auf 5 Meter geschrumpft

Die Adventswochenenden sind für das Kinder- und Jugendtheater Waggonkomödianten seit jeher die Zeit... [zum Beitrag]

Ein Puppenhaus fürs Museum

Woltersdorf (cm) Die Geschichte eines Ortes und seiner Menschen zu dokumentieren und erforschen, das... [zum Beitrag]

Tanzen, Feiern, Schlemmen

Philadelphia (cm). Die Zeit zwischen Weihnachten und Ostern gehört den Narren. Der Winter wird mit viel... [zum Beitrag]

Guten Morgen Eberswalde 648

Zur 648. Ausgabe von Guten Morgen Eberswalde tritt das Duo Botschanot auf. Anti von Kelwitz an der... [zum Beitrag]

Zeitzeugen gesucht

Strausberg (cm) Der Fanfarenzug Strausberg machte zuletzt durch seine erfolgreiche Teilnahme bei den... [zum Beitrag]

Kunsttransport mit schwerem Gerät

Panketal (ODF) Morgens in aller Frühe rollten vergangene Woche Sattelschlepper auf den Parkplatz von... [zum Beitrag]

100 Tänzerinnen auf der Bühne

Strausberg (cm) „Theater, Theater“, so hieß die Show, die das Tanztheater Strausberg in diesem Jahr auf... [zum Beitrag]

Die schönste Zeit

Der Musiker Frank Oderland aus Strausberg hat seinen Fans ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk... [zum Beitrag]

„Kunst von hier“

Der Name ist Programm! Unter dem Titel „Kunst von hier“ wurde im Museum der Stadt Eberswalde kürzlich... [zum Beitrag]