Nachrichten - Gesellschaft

Neue PlusBus-Linie für MOL

Mit einmal Umsteigen in die Hauptstadt

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Mit einmal Umsteigen in die Hauptstadt

Datum: 28.11.2019
Rubrik: Gesellschaft

Ab Dezember dieses Jahres wird in Brandenburg eine weitere PlusBus-Linie verkehren. Dabei handelt es sich um eine „Expresslinie“ zwischen Bad Freienwalde und Strausberg. Genaueres weiß Alexander Greifenberg, er war direkt an der Planung beteiligt.

Parallel dazu werden die Fahrpläne der Linien 886, 885 und 927 an den Fahrplan des PlusBusses angepasst. Ab dem 15. Dezember wird die neue Linie verkehren.

 

Bericht/Schnitt: Sebastian Gößl

Animation: Paul Remijnse/Sebastian Gößl

Kamera: Paul Remijnse/Sebastian Gößl

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Ein musikalisches Fontane-Bild

Neuenhagen (sd). Wohl jeder berühmte Dichter wurde bereits in irgendeiner Form... [zum Beitrag]

Im Alltag viel zu leicht vergessen

Hennickendorf (sd). Tagtäglich engagieren sich Lehrerinnen und Lehrer in einem nicht... [zum Beitrag]

Feuerwehreinsatz im Gotteshaus

Eberswalde. Großer Feuerwehreinsatz in der Maria - Magdalenen - Kirche. Hier ist ein Brand... [zum Beitrag]

Bereit zum Neustart

Strausberg (sd). Nach außen scheinen die Aufräumarbeiten nach dem Brand im Sommer... [zum Beitrag]

„Frei leben – ohne Gewalt“

Zum internationalen Aktionstag gegen Gewalt an Frauen wurde am Anfang der Woche überall im Land die... [zum Beitrag]

Jubiläum für Informationsveranstaltung

Eberswalde. 50. Medizinischer Dienstag. Einmal im Monat werden mit dieser Informationsveranstaltung, im... [zum Beitrag]

Sportliches Vergnügen auf dem Eis

Auf der Eisbahn der Stadtwerke Bernau kann man nicht nur Schlittschuh fahren. Einmal im Jahr, immer am... [zum Beitrag]

Gut informiert ins Alter

Unter dem Motto „Wege des Lebens“ hatte die Sparkasse Barnim vergangene Woche gemeinsam mit der... [zum Beitrag]

Statt Unterricht „Unsere Lisen“ gefeiert

Strausberg (sd). Am 7. November wäre Lise Meitner 141 Jahre alt geworden. Mit... [zum Beitrag]