Nachrichten - Politik & Wirtschaft

E.DIS nimmt neues Umspannwerk in Rüdersdorf in Betrieb

Millionen für Versorgungssicherheit

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Millionen für Versorgungssicherheit

Datum: 10.12.2019

Rüdersdorf (cm) Versorgungssicherheit leisten und gleichzeitig immer mehr erneuerbare Energien nutzen, das ist der Spagat, den die Stromanbieter mit der Energiewende zu leisten haben. In Rüdersdorf wurde gestern ein weiterer Baustein dazu hinzugefügt. Die E.DIS AG hat dort Millionen investiert und ein neues Umspannwerk in Betrieb genommen. Und das auf sehr eindrucksvolle Weise.

Mit eine m symbolischen Knopfdruck wurde das neue Umspannwerk in Rüdersdorf in Betrieb genommen.

Dann bot sich den Gästen eine eindrucksvolle Lichtshow, mit der das komplett erneuerte Umspannwerk präsentiert wurde.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Zurück zur Normalität

Im Juni berichteten wir hier über den Brand im Strausberger Handelscentrum. Damals entstand ein... [zum Beitrag]

Regionale Ausbildungsbörse

Fürstenwalde (cm) Auch in diesem Jahr wird es in Fürstenwalde wieder eine Berufsinformationsbörse... [zum Beitrag]

Tafeltag bei der GefAS

Lebensmittel retten und Armut lindern, das ist das Ziel der Tafeln. Sie sammeln in den Geschäften... [zum Beitrag]

Neueröffnung in Strausberg

Strausberg(cm) Der Brand im Strausberger Handelscentrum im Juni ist vielen Strausbergern noch im... [zum Beitrag]

Neue Chefin im Rathaus

Bei der Wahl Anfang September wurde nicht nur der neue Landtag von Brandenburg gewählt, es wurden in... [zum Beitrag]

THW und E.DIS arbeiten enger zusammen

Die E.DIS AG und das THW arbeiten schon jetzt bei Einsätzen eng zusammen. Im Falle von... [zum Beitrag]

EGV vergrößert sich

Eberswalde. Richtfest bei der EGV AG in Eberswalde. Hier werden für 6 Millionen Euro die gekühlten... [zum Beitrag]

Den Blick nach vorn gerichtet

Mit ihrem traditionellen Neujahrsempfang ist die CDU in Bernau gestern ins neue Jahr gestartet.... [zum Beitrag]

Demokratie einmal anders ausprobieren

[zum Beitrag]