Nachrichten - Gesellschaft

Der chinesische Botschafter zu Besuch in Eberswalde

Die Verbindung zwischen China und Deutschland

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Die Verbindung zwischen China und Deutschland

Datum: 17.12.2019
Rubrik: Gesellschaft

Eberswalde. Es ist ein wichtiges Ereignis für die Stadt Eberswalde und auch für die Bürger. Der chinesische Botschafter Wu Ken besucht die Veranstaltung der Hoeck – Stiftung „Diplomatischer Salon – die Welt zu Gast in Eberswalde“ im Hörsaal der Hochschule für nachhaltige Entwicklung. Zusammen mit dem Vorsitzenden der Hoeck Stiftung Martin Hoeck reden sie über die starke Verbindung zwischen der Volksrepublik China und Deutschland. Vor allem Wirtschaftlich läuft die Zusammenarbeit sehr gut.

 

 

Bericht/Kamera/Schnitt: Paul Remijnse

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Guten Morgen Eberswalde 649

Für die 649. Ausgabe ging Guten Morgen Eberswalde erneut auf Reisen. Im Rahmen der vierten... [zum Beitrag]

Was ist neu 2020?

Eberswalde. Anfang 2020 treten in Deutschland einige neue Gesetze in Kraft. Wir haben uns dazu... [zum Beitrag]

In Schönow kann Verkehr wieder rollen

Bernau (eb). Was lange währt, wird gut, heißt es in einem Sprichwort. Der Bau Ihrer Ortsdurchfahrt... [zum Beitrag]

Aufstehzeit für Werneuchen

In Werneuchen ist der Hund begraben. Das historische Stadtzentrum ist verwaist, es fehlen Treffpunkte... [zum Beitrag]

Neuer Standort für BarShare

Auf dem Stadtcampus der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde steht jetzt eine elektrische... [zum Beitrag]

Ein Tier ist kein Weihnachtsgeschenk

Tiere, die zu Weihnachten verschenkt werden, landen nach dem Fest oft hier im Tierheim. Um die 400... [zum Beitrag]

Stadt lädt am 11. Januar zum...

Eberswalde. Neujahrsempfang der Stadt Eberswalde. Auf dem Waldcampus der Hochschule für Nachhaltige... [zum Beitrag]

Sagenhafter Werbellinsee

Eberswalde. Der Werbellinsee ist, besonders im Sommer, ein beliebtes Ausflugsziel im Barnim. Doch auch... [zum Beitrag]

Lucia die Erste

Während die meisten Menschen das neue Jahr mit ausgelassener Party, Sekt und Feuerwerk begrüßten,... [zum Beitrag]