Nachrichten - Gesellschaft

24. Eberswalder Berufemarkt

Wie geht es weiter nach der Schule?

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Wie geht es weiter nach der Schule?

Datum: 27.01.2020
Rubrik: Gesellschaft

Eberswalde. Das Oberstufenzentrum II Barnim lädt wieder zum Berufemarkt. Bereits zum 24. Mal können sich die Besucherinnen und Besucher hier über mögliche berufliche Perspektiven informieren. Fast 100 Austellende präsentieren sich und ihre Branche dabei. Wie immer wird der Berufemarkt pünktlich um 09:00 Uhr offiziell eröffnet. Mit dabei sind unter anderem der Schulleiter des OSZ II André Haase und der stellvertretende Bürgermeister der Stadt Eberswalde Dr. Jan König.

Besonders in der Pflege werden händeringend Nachwuchskräften gesucht. Das Diakonischen Bildungszentrum Lobetal ist dabei führend in der Ausbildung von Sozial und Pflegeberufen.

Lina Bauer macht beim Diakonischen Bildungszentrum eine Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin und weiß den Beruf zu schätzen.

Wie auch das Diakonische Bildungszentrum Lobetal bildet das Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg Pflegefachkräfte aus. Die Qualitätsbeauftragte für Ausbildung Andrea Albrecht gibt Auskunft darüber, welche Neigungen und Fähigkeiten man dafür mitbringen sollte.

Medizinische Berufe haben vielversprechende Zukunftsaussichten, doch die Gründe sich für diese Branche zu entscheiden sind weitaus vielfältiger.

Für die Aussteller ist der Berufemarkt eine ideale Möglichkeit wahrgenommen zu werden. Die Bäckerei Märkisch Edel verzeichnet seit Jahren einen Rückgang der Bewerbungen. Hier kommt man jedoch ins Gespräch.

Jennifer und Laura machen ihre Ausbildung bei Märkisch Edel. Für die beiden geht es darum, die Leidenschaft zum Beruf zu machen.

So vielfältig wie in diesem Jahr wird auch der kommende Berufemarkt ausfallen. Dann bereits zum 25. Mal.

 

Bericht: Sebastian Gößl/Heiko Gröger

Kamera/Schnitt: Sebastian Gößl

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

HeideLiner verkehrt weiter

Eberswalde. (sg) HeideLiner fährt weitere zwei Jahre durch die Schorfheide. Das wurde heute offiziell... [zum Beitrag]

Medizinischer Dienstag

Eine OP am offenen Gehirn im wachen Zustand des Patienten - ist das möglich? Diese und viele weitere... [zum Beitrag]

Burnout und die Folgen

Finden Sie nachts nur schwer Ruhe, weil das Gedankenkarussell nicht aufhören will sich zu drehen?... [zum Beitrag]

5G – Chancen und Risiken

Bernau (jm) In Bernau steht der erste 5G Sendemast in Brandenburg.

Die Meinungen zu der neuen... [zum Beitrag]

Hilfe zur Selbsthilfe

Bernau (jm) Für viele Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit einer Beeinträchtigung ist der... [zum Beitrag]

11. Jahre Step & Dance

Jubiläum bei Step & Dance. Das feiert die Tanzschule mit ihren Mitgliedern und Besuchern. Seit elf... [zum Beitrag]

Schulchronik von Melchow

Die Melchower Schulchronik ist für deren Bewohner ein heiliges Buch. Es zeigt die verschiedensten... [zum Beitrag]

Schule mit Courage und ohne Rassismus

Mit dem Besuch des Theaterstücks Steffi Biest im Kanaltheater in Eberswalder ist die erste... [zum Beitrag]

16-Tonnen-Koloss im Wald

Das Ungetüm, das sich hier seinen Weg durch den Wald bahnt ist ein Harvester, eine Erntemaschine, wie... [zum Beitrag]

Social

Besuchen Sie uns auch gerne hier

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig, teilen Sie diese mit uns !

Nach Region Filtern

Sie sind auf der Suche nach Meldungen aus Ihrer Region? Bitte auf gewünschten Landkreis-Button klicken (Mehrfachauswahl möglich) und filtern!

AKTUELLES

Direktlink

WERBUNG

Meist gesehen