Nachrichten - Politik & Wirtschaft

Gremium will sich stärker präsentieren

WHG Mieterbeirat feiert Jubiläum

Datum: 03.02.2020

Eberswalde (eb). Am 22. Februar 2005 war der Gründungstag des WHG-Mieterbeirates. Dieses Datum jährt sich demnächst zum 15. Mal. Gerhardt Wentz war Gründungsmitglied und ist folglich seit der ersten Stunde dabei. Er hat sogar lange Jahre den Vorsitzen des Gremiums übernommen und ist bis heute engagiert. Mit Erfahrung und Begeisterung ist er noch immer dabei. Inzwischen ist Dr. Gerd Schilling in die vorderste Reihe der Mieterbeiräte getreten und führt den Vorsitz. Mieterbeiräte gibt es in Deutschland fast überall. Meist bei kommunalen Wohnungsunternehmen, aber auch bei Genossenschaften. Sie arbeiten ehrenamtlich und sind für die Mieter der Quartiere unverzichtbare Partner. Sowohl für die Vermieter als auch für die Mieter. 10 Mieterbeiräte kümmern sich bei der WHG um Anfragen rund ums Wohnen, beraten, informieren, vermitteln und sind mit ihren Aktionen immer gern gesehen. Die Veranstaltungen „Treffen Sie ihren Mieterbeirat“ oder „Mieterstammtisch–ein offenes Ohr“ sind regelmäßige Angebote des Mieterbeirates an die Mieter, um ins Gespräch zu kommen. Beim jährlichen Frühjahrsputz, bei Mieterfesten und Quartiersfesten sind die Mieterbeiräte aktive Partner und Mitgestalter. Und doch könnte es gern etwas lebhafter und lebendiger sein, sind sich die Mieterbeiräte bei ihrer ersten Mieterbeiratssitzung am 30. Januar 2020 einig. Die Mieter nutzten die Angebote noch sehr zurückhaltend und viele kennen die Mieterbeiräte sogar oft gar nicht. Das soll sich ändern. 2020 wollen die Mieterbeiräte durch mehr Präsenz in den Medien, auf der Internetseite und auf WHG-Veranstaltungen mehr in die Öffentlichkeit gehen und sichtbarer werden. Der Anfang wird am 21. Februar 2020 im Rahmen einer Presseveranstaltung anlässlich des 15-jährigen Jubiläums des Mieterbeirates gemacht. Dann wollen sich die ehrenamtlich Engagierten präsentieren und über die Arbeit und die Aufgaben der Mieterbeiräte informieren. Neben einem Rückblick geht es auch um den Ausblick auf die Visionen und die Zukunft des WHG Mieterbeirates.

 

Auf dem Bild: 1. Mieterbeiratssitzung 2020 am 30.Januar bei der WHG : hier bei der Beratung und Diskussion zum Jahresarbeitsplan 2020 Von links nach rechts: Doreen Boden (Kundenbetreuung WHG) ; Herr Fruntzek (Leibnizviertel); Frau Hummel (Westend); Frau Eggebrecht (Leibnizviertel); Herr Dr. Schilling - Vorsitzender – (Stadtmitte); Frau Blümel (Eisenspalterei / BBV); Herr Goeßler (Nordend); Herr Wentz (Ostend); Frau Deutsch (Ostend); Frau Schneider (Finow); Herr Zachow – nicht auf dem Bild - (BBV)     Foto: WHG

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

„Straßen sind für alle da“

Panketal. (sg) Unter dem Motto „Straßen sind für alle da“ machte die Landtagsfraktion BVB / Freie... [zum Beitrag]

Gigafactory erhitzt die Gemüter

Erkner (cm). Die Meinungen über den geplanten Bau der Tesla-Fabrik in Freienbrink bei Grünheide sind... [zum Beitrag]

Akzeptables Ergebnis trotz...

Anfang März heißt es bei der Sparkasse Märkisch-Oderland immer Bilanz ziehen. Wie auch in den letzten... [zum Beitrag]

Schloss Reichenow hat einen neuen...

Reichnow (eb). Schloss Reichenow im Landkreis Märkisch-Oderland wurde nach einem Bewerberverfahren an... [zum Beitrag]

Baumesse in Erkner

Immer vor dem Start der Bausaison findet in Erkner die Messe OderSpreeBAu statt. In der Stadthalle... [zum Beitrag]

Richtfest auf dem Schlossgut

Altlandsberg (cm) Auf dem Altlandsberger Schlossgut wird weiter gebaut. Schon viel ist hier in den... [zum Beitrag]

Hoffnung für Nachsorgeklinik

Strausberg (cm) Die Nachricht vom Aus der Kindernachsorgeklinik in Bernau kam unerwartet und hat viele... [zum Beitrag]

Millionen für Versorgungssicherheit

Rüdersdorf (cm) Versorgungssicherheit leisten und gleichzeitig immer mehr erneuerbare Energien nutzen,... [zum Beitrag]

Eine Woche Filialeiter

Seelow (cm). Schon die Azubis der Sparkasse Märkisch-Oderland übernehmen viel Verantwortung und führen... [zum Beitrag]

Social

Besuchen Sie uns auch gerne hier

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig, teilen Sie diese mit uns !

Nach Region Filtern

Sie sind auf der Suche nach Meldungen aus Ihrer Region? Bitte auf gewünschten Landkreis-Button klicken (Mehrfachauswahl möglich) und filtern!

AKTUELLES

Direktlink

WERBUNG

Meist gesehen