Nachrichten - Gesellschaft

Plötzlich pflegebedürftig

Medizinischer Dienstag

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Medizinischer Dienstag

Datum: 19.02.2020
Rubrik: Gesellschaft

Im Rahmen des Medizinischen Dienstags veranstaltet die GLG regelmäßig Informationsveranstaltungen, in der die Gesellschaft mithilfe von Fachpersonal Themen aus der Medizin näher beleuchtet. Diesen Dienstag ging es um ein Thema, das wahrscheinlich jeden irgendwann einmal betreffen wird.  Die Pflegebedürftigkeit. Dafür kam zuerst Astrid Prause zu Wort, Sozialarbeiterin im Werner Forßmann Krankenhaus. Denn die soziale Betreuung und Beratung ist eine notwendige Ergänzung zur ärztlichen Versorgung der Patienten. Die Sozialarbeiter sind im Haus unterwegs und beraten bei Bedarf zu sozialrechtlichen und psychosozialen Fragen. Außerdem unterstützen sie die Pflegebedürftigen bei der stationären und ambulanten Nachsorge sowie der Rehabilitation.  

Für das sogenannte RehaZent ist der Sozialdienst ebenfalls zuständig. Hier ist das oberste Ziel, die Patienten nach schweren operativen Eingriffen wieder mobil zu machen und eine vorzeitige Pflegebedürftigkeit zu verhindern. Dies schließt auch Nachsorgeleistungen und Physiotherapie nach Arbeitsunfällen ein. Während die Beratung hier ausschließlich individuell erfolgt, bietet der Sozialdienst am Martin Gropius Krankenhaus auch Sozialkompetenztraining in Gruppen an. Außerdem werden die Patienten hier ausgiebig zu Themen des Versicherungsrechts und z.B. des Krankengeldes beraten. Was der Sozialdienst leisten kann und was nicht, wird in Gesprächen geklärt. Die Pflegebedürftigkeit hört aber vor der Krankenhaustür nicht auf. Über weitere Möglichkeiten informierte Robert Schindler, Verwaltungsdirektor der GLG Ambulante Pflege & Service GmbH. Mehr als 7000 Pflegebedürftige im barnim versorgen sich selbst oder haben Hilfe von Angehörigen. Wenn das nicht reicht, tritt der ambulante Pflegedienst in Erscheinung. Welche Leistungen der Patient dabei wünscht und welche er erhalten kann, wird auch hier individuell anhand des Falls abgestimmt. Von der Körperpflege, Hilfe beim Essen reichen oder bei der Einnahme von Medikamenten bis zum Spazierengehen. Oberstes Ziel ist es hier, die Patienten so lange wie möglich vor einer stationären Einweisung zu bewahren oder Alternativen zu bieten und ihnen beim Krankheitsmanagement unter die Arme zu greifen. Für die individuell angepasste und ausreichende Versorgung der Patienten steht unter anderem die Gesundheits GmbH Deutschland mit lokalem Sitz in Finowfurt zur Verfügung. Die GHD arbeitet dafür eng mit den Ärzten, Pflegekräften und den Patienten zusammen, um für jeden Pflegebedürftigen eine optimale Versorgung verschiedenster Güter zu gewährleisten.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Auf ein Wort

Menschen unter uns haben Angst vor dem Hass, der sich an manchen Stellen unserer Gesellschaft breit... [zum Beitrag]

Die Mauer ist weg!

Für Ute Donner beginnt der Tag häufig mit einer Tasse Tee. Vor kurzem hatte die Berliner Künstlerin... [zum Beitrag]

Einen Einblick verschaffen

Lobetal. Tag der offenen Tür im diakonischen Bildungszentrum Lobetal. Interessierte bekommen Einblicke... [zum Beitrag]

Hilfe für die Fürstenwalder Tafel

Fürstenwalder (cm) Bei der Gesellschaft für Arbeit und Soziales gab es ein großes Problem. Eins der... [zum Beitrag]

Fähigkeiten entdecken und einbringen

Im Bildungs- und Beschäftigungsbereich der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal werden stetig... [zum Beitrag]

Kinder sicher an der Schule abliefern

Bernau (jm) Die Stadt Bernau hat sich vorgenommen, die Sicherheit der Schulkinder auf ihrem Weg zur... [zum Beitrag]

5G – Chancen und Risiken

Bernau (jm) In Bernau steht der erste 5G Sendemast in Brandenburg.

Die Meinungen zu der neuen... [zum Beitrag]

Krötenwanderung

Lanke (jm) Jetzt im Frühjahr ist wieder die Zeit der Krötenwanderungen. Auf ihrem Weg zu ihren... [zum Beitrag]

Warum noch Bewerbungen schreiben

Warum noch Bewerbungen schreiben. Die Unternehmen bewerben sich bei Dir.

Das ist die Idee die... [zum Beitrag]

Social

Besuchen Sie uns auch gerne hier

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig, teilen Sie diese mit uns !

Nach Region Filtern

Sie sind auf der Suche nach Meldungen aus Ihrer Region? Bitte auf gewünschten Landkreis-Button klicken (Mehrfachauswahl möglich) und filtern!

AKTUELLES

Direktlink

WERBUNG

Meist gesehen