Nachrichten - Veranstaltungen

Der „Medizinische Dienstag“ am 24. März in Eberswalde informiert über Stress, der krank machen kann

Burn-out und die Folgen

Datum: 09.03.2020
Rubrik: Veranstaltungen

Eberswalde (eb). Die beliebte GLG-Informationsreihe „Medizinischer Dienstag“ widmet sich in einer neuer Ausgabe am 24. März dem Thema „Burn-out und die Folgen“. Wie sich das „Ausgebranntsein“ äußert, wann Stress krank macht und wie der Erschöpfung und emotionaler Leere begegnet werden kann, darüber informiert die Chefärztin des GLG Martin Gropius Krankenhauses in Eberswalde in einem anschaulichen Vortrag.

Wer lange Zeit über seine Kräfte gearbeitet, seine Leistungsgrenze emotional und körperlich längst überschritten hat und sich nun innerlich völlig leer fühlt, dem begegnet spätestens dann das Wort, das in einer modernen Leistungsgesellschaft zum Inbegriff dafür geworden ist: Burn-out. Die prägnante Zuschreibung ist längst im Volksmund angekommen, eine medizinische Diagnose ist dies aber nicht.

„Betroffene erleben diesen Zustand individuell sehr verschieden“, erläutert Priv.-Doz. Dr. med. Uta-Susan Donges, Chefärztin der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik des GLG Martin Gropius Krankenhauses in Eberswalde. „Antriebs- und Mutlosigkeit, chronische Erschöpfung, der Rückzug vom sozialen Leben und eine nachlassende Leistungsfähigkeit können ebenso Anzeichen einer Depression sein, fachlich gibt es hier keine scharfe Trennlinie zwischen den Leiden.“

Aber professionelle Hilfe für die Betroffenen ist möglich! Wie man mit der Unterstützung der Gesundheitsexperten wieder zu mehr Gelassenheit und emotionaler Stärke finden kann und Stresserkrankungen gar nicht erst das Dasein beeinträchtigen, darüber klären die Spezialisten der Eberswalder Klinik beim „Medizinischen Dienstag“ auf.

Chefärztin Dr. Uta-Susan Donges ist selbst in der Forschung tätig und bringt neuestes Wissen über das Zusammenspiel von Psyche und Körper bei der Stressverarbeitung in ihren Vortrag mit ein. Sie und weitere Fachärzte und Therapeuten ihres Teams stehen den Besuchern der Veranstaltung auch für individuelle Fragen zur Verfügung. Dazu gibt es Informationsmaterial über die Beratungsangebote der Klinik und ihrer Institutsambulanzen. Der Beginn der Veranstaltung ist um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei. Alle Gesundheitsinteressierten sind herzlich willkommen.

Der Termin auf einen Blick:

Medizinischer Dienstag

„Burn-out und die Folgen. Wenn Stress krank macht“

24. März  2020 ab 18 Uhr

Paul-Wunderlich-Haus, Am Markt 1 in Eberswalde

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Informationen zu Hausbau- und Sanierung

Eiche (eb). Vom 9. bis 14. März 2020 findet unter der Schirmherrschaft des Bürgermeisters der Gemeinde... [zum Beitrag]

Social

Besuchen Sie uns auch gerne hier

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig, teilen Sie diese mit uns !

Nach Region Filtern

Sie sind auf der Suche nach Meldungen aus Ihrer Region? Bitte auf gewünschten Landkreis-Button klicken (Mehrfachauswahl möglich) und filtern!

AKTUELLES

Direktlink

WERBUNG

Meist gesehen